Freitag, 12. Juli 2013

Juli-Stammtisch des CDU OV Reileck-Trotha



Nach dem Wechsel des Vorstandes des CDU Ortsverbandes Reileck-Trotha mit der Wahl im Mai 2013 wurde nun auch der öffentliche Stammtisch (alle Bürger der Stadt sind recht herzlich zur Teilnahme eingeladen) nach zwei Jahren Pause wieder eingeführt. Der erste Stammtisch fand am Donnerstagabend in der „Gläsernen Brauerei Schad“ an der Reilstraße statt und war ein voller Erfolg, denn so konnten nicht nur 11 Mitglieder zu Teilnahme bewegt werden, sondern es fand sich auch eine bunte Mischung dem gesamten Spektrum des Kreisverbandes der CDU dort im Biergarten zusammen.


Der Ortsverband dankt all seinen Gästen (vom OV Ost und Süd, vom RCDS, der MIT und der CDA) und möchte diese auch gern wieder zum nächsten Stammtisch einladen.

Es wurden zum Stammtisch die aktuellen Entwicklungen rund um den Neubau der Feuerwehrwache Trotha und die momentan Beschlüsse im Stadtrat zur Beseitigung der Hochwasserschäden im MMZ und beim Eissport diskutiert. Und natürlich ging es auch um die zwei Hauptthemen momentan in der Stadt in Form der angedrohten Kürzungen bei der Uniklinik und zum anderen den Kulturabbau durch Absenkung der Landesförderung. Allen wurde in der munteren Diskussionsrunde klar, dass er sehr vielschichtige Themen sind, welche sich nicht ohne weiteren lösen lassen. Aber es gab wohl für alle Beteiligten neue Erkenntnisse in diesem Thema.

Über den Termin für den nächsten Stammtisch wird der Ortsverband rechtzeitig informieren.
 

Mehr Bilder gibt es hier zu sehen.

0 Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Über den Autor

Mein Bild

Unterwegs in und um Halle (Saale) und dort bei den Bewertungen aktiv. Hinzu kommt noch meine alte Heimat Leinefelde und meine zwischenzeitlicher Wohnort Berlin.